Inhalt für Angemeldete
Ausbildungsbörse Drei‑Franken‑Eck

Ausbildungsbörse Drei‑Franken‑Eck

Am 10. April 2019 um 17 Uhr ist es wieder soweit. Die Ausbildungsbörse Drei‑Franken‑Eck öffnet ihre Tore für Schüler, Eltern und Interessierte. Gut 40 Unternehmen aus den 3 fränkischen Bezirken Ober-, Mittel- und Unterfranken präsentieren sich und ihr Nachwuchskonzept der Öffentlichkeit. Idealer Ausstellungsort ist die großzügige Eventhalle auf dem Gelände des Autohofs Strohofer.

Die teilnehmenden Unternehmen präsentieren den Besuchern zunächst ihre Produkte und Wertschöpfungen. Die Schülerinnen und Schülern lernen die in den Betrieben unterstützten Dualen Studiengänge und die Ausbildungsberufe für den Unternehmensnachwuchs kennen. Ein ganz wichtiges Element ist das persönliche Gespräch zwischen den Schülern und den Ausbildern. Schon nach wenigen Worten wissen die Beteiligten häufig ob sie ‘miteinander können’.

Zu den Ausbildungsbetrieben 2019

Kurzentschlossene können auf der Börse Ausbildungsplätze für das Jahr 2019 ergattern. Die meisten Unternehmen sprechen allerdings schon über ihre Ausbildungsangebote für die Jahre 2020 und 2021.

Besucher auf der Ausbildungsbörse Drei-Franken-Eck

Schon beim ausgezeichneten Start der Ausbildungsbörse 2018 zeigte sich, dass die Wirkung dieser Ausstellung weit über das blose Kennenlernen von Schülern und Ausbildern hinaus geht. Viele Unternehmen berichteten, dass sie die Messe auch für erste Gespräche von Endkundengespräche und für Geschäftskunden- und Lieferantengespräche nutzen konnten.

Interessierte Unternehmen können sich einfach und unkompliziert mit unserem Anmeldeformular zur Ausbildungsbörse 2019 anmelden. Für einen Stand 2m tief und 3m breit wird ein Unkostenbeitrag von 200,- Euro zzgl. MwSt.  fällig.


Für alle Besucherinnen und Besucher der Ausbildungsbörse ist der Eintritt selbstverständlich frei.

An den Anfang scrollen
×suche
Suche