Inhalt für Angemeldete

Der Besuch der alten Dame

Kulturtankstelle November 2019 Alte Dame

Ein Stück von Friedrich Dürrenmatt

Die 1956 verfasste tragische Komödie gehört zu den bekanntesten Theaterstücken des 20. Jahrhunderts.

Die “alte Dame” macht den Güllener Bürgern ein fragwürdiges Angebot…

Der Hintergrund: Die Kleinstadt Güllen ist bankrott. Claire Zachanassian, die als junge Frau schwanger und vom Kindsvater im Stich gelassen ihre Heimatstadt verließ, kehrt Jahrzehnte später als Milliardärin zurück und will sich rächen.

Mit ihrer finanziellen Unterstützung könnte Güllen wieder zu Wohlstand kommen. Ihre Bedingung:

Der angesehene Bürger Alfred, ihr ehemaliger Geliebter und Vater des inzwischen verstorbenen Kindes, soll getötet werden.

Zunächst lehnen die Güllener das Angebot empört ab. Von nOt und Gier getrieben schwinden die Bedenken jedoch zunehmend.

Kartenvorverkauf:

In Burghaslach:

  • Wachenröther Bäck im REWE-Markt
  • Gemeinde (09552-93200), nach 17 Uhr (09552-1854)

In Scheinfeld:

  • Schreibwaren Meyer am Tor

Eintritt: 10,- Euro im Vorverkauf, 12,- Euro an der Abendkasse

Einlass ab 19 Uhr

 

An den Anfang scrollen
×suche
Suche