Inhalt für Angemeldete
40 Jahre Drei-Franken-Stein Jubiläum

40 Jahre Drei-Franken-Stein Jubiläum

Am 1. Mai 1979 wurde der neue Drei-Franken-Stein an seinem Standort eingeweiht. “Neuer” Drei-Franken-Stein heisst er, weil das Drei-Franken-Eck im Zuge der Gebietsreform von 1972 um ca. 7 km Luftlinie südöstlich verschoben wurde (ca. 12 km auf der Straße). Es dauerte sechs Jahre bis der Beschluss zur Errichtung eines neuen, des heutigen Drei-Franken-Steins gefasst wurde.  Die Kosten wurden von den drei Regierungsbezirken gemeinsam getragen. In den 2,80 Meter hohen Findling sind die Wappen aller fränkischen Regierungsbezirke eingehauen.

Damals übernahm der Steigerwaldklub e.V. die Planung und die Anschaffung des Drei-Franken-Steins. Und das nimmt der Verein alle 5 Jahre zum Anlass für eine kleine Feier auf dem Drei-Franken-Stein Areal. Zum 40-jährigen Jubiläum der Einweihung wird am 1. Mai 2019 ab 10 Uhr in der früh gefeiert.

Weiterführende Detailinformationen über den Drei-Franken-Stein gibt es bei uns und auf der Seite des Erlangener Sebastian Eidloth: https://dreifrankenstein.de/. Im Gegensatz zu Herrn Eidloths politischer Sicht halten wir es eher mit dem Röttenbacher Schriftsteller Werner Rosenzweig:

Der Stein weist keine Grenzen auf, zeigt vielmehr den Geschichtsverlauf,
wie Bezirke sind entstanden, hier bei uns, im schönen Franken.

An den Anfang scrollen
×suche
Suche