Inhalt für Angemeldete
Alter Dreifrankenstein

Alter Dreifrankenstein

Im Zuge der Gebietsreform von 1972 verschob sich der Grenzpunkt um sieben Kilometer Luftlinie nach Südosten. Heute sind beide Punkte durch Steine markiert, die gemäß der Gültigkeit des markierten Punktes als alter und neuer Dreifrankenstein bezeichnet werden.

Der alte Dreifrankenstein, gesetzt 1892, ist eine 135 cm hohe Säule aus Sandstein. Er befindet sich im Wald des Flurstücks Sandhügel, einige hundert Meter westlich von Kleinbirkach (Gemeindeteil des Marktes Ebrach) und östlich von Ebersbrunn (Markt Geiselwind, Unterfranken) in der Nähe des Quellgebietes der Reichen Ebrach. Wanderer auf dem “Drei-Franken-Stein Weg” laufen an dem Stein vorbei.

Alter Dreifrankenstein
Ebersbrunn
96160 Geiselwind
Deutschland
An den Anfang scrollen
×suche
Suche