Inhalt für Angemeldete
Mäd Schick

Mäd Schick verschenkt Zaubershow

„Mäd Schick“ is magic! Fränkischer kann man Zauberkunst nicht ausdrücken.

Der Zauberkünstler Mäd Schick (Klaus Hasselbacher) aus Markt Taschendorf möchte sich bei den Mitarbeitern von Krankenhäusern, Pflegeheimen und sozialen Einrichtungen für ihren mutigen und kräftezehrenden Einsatz bei der Corona Pandemie auf seine Art bedanken.

Für die Landkreise Neustadt/Aisch, Kitzingen und Bamberg wird er je eine Zaubershow für eine Weihnachtsfeier oder ein sonstiges Event im Wert von 650,-€ verlosen.

Da er jedoch nicht alle in Frage kommenden Institutionen im jeweiligen Landkreis kennt, bittet er diese, sich bei ihm zu melden um in den Lostopf zu kommen. Eine E-Mail an: mit dem Betreff „Corona-Dankeschön“ ist ausreichend um an der Verlosung teilzunehmen.

Am 26.September, bei einem zauberhaften Abend unter dem Motto „Magie und Menü“ im Gasthof Lamm in Geiselwind, werden die Gewinner für jeden Landkreis gezogen. Showbeginn ist um 19:00 Uhr. Unter Corona Bedingungen wird ein mit „Abstand zauberhaftes Programm“ vorgeführt. Ein buntes Potpourri der Zauberkunst mit den Elementen der Comedy Magic, der klassischen Zauberkunst und der Mental Magie werden in drei Showteilen während eines Vier Gänge Menüs präsentiert.

Mäd Schick, mit fast dreißigjähriger Bühnenerfahrung zauberte schon in Peking, Shanghai und Las Vegas für deutsche Firmen auf Messe, in Barcelona bei Firmenevents und mehrmals auch bei „Bamberg zaubert“. Er ist Mitbegründer des Erlanger- und Fürther Zauberkellers und langjähriges Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland und in der Gemeinschaft der christlichen Zauberkünstler.

Kontakt:
Klaus Hasselbacher
Bergstraße 30
91480 Markt Taschendorf
Tel.: 0160 / 5287891 bzw. 09552-6149
E-mail:

An den Anfang scrollen
×suche
Suche